Archiv der Kategorie: Allgemein

Beiträge, die sonst nirgends reinpassen

Der Opa schnarcht heut‘ Nacht / Häschen in der Grube

Es gibt wieder was (relativ) neues auf Youtube, und zwar:
Häschen in der Grube – Ukulelenversion
Der Opa schnarcht heut‘ Nacht – auch mit Ukulele
Beim letzteren handelt es sich um eine Adaption des Klassikers „The Lion sleeps tonight“. Der Text überspitzt etwas die Thematik – oder – eigentlich doch nicht 🙂 Also den schnarchenden Opa gibt es wirklich, die ursprüngliche Fassung des Textes wurde zu seinem 60sten Geburtstag zum Besten gegeben. Hier noch Screenshots aus den beiden Videos:

Was gibt es Neues?

Ja, wir stellen hier die Frage: was gibt es Neues aus dem Hause Pataton seit dem letzten Post? Voila:

  • Ding Ding Doodle Deye – ein Wintersong – einfach anhören/anschauen (Youtube)
  • Eines der bekanntesten internationalen Kinderlieder ist sicherlich Bruder Jakob! Ursprünglich aus Frankreich (Frère Jacques) gibt es den Song inzwischen in unzähligen Sprachversionen und wird gern als Kanon gesungen. Auf dem Pataton Youtube-Kanal nun eine spartanische, auf 3 Sprachen beschränkte – wie nicht anders zu erwarten – Ukulelenversion (auch Youtube)
  • Durch einen Restaurantbesuch und der eingängige Melodie von Bruder Jakob inspiriert ist eine Parodieversion entstanden: Riesenschnitzel! Auch in 3 Sprachen, einfach mal reinschauen/reinhören (schon wieder Youtube)
  • Mit nun inzwischen schon vier Kinderlieder-Ukulelenversionen ist es nun Zeit für eine entsprechende Pataton-Playlist (dreimal dürft Ihr raten welche Platform :-): Kinderlied goes Ukulele – diese soll natürlich mit der Zeit wachsen – stay tunded!

Hashtag: #pukkl

Der Name PUKKL war ursprünglich als Name für dieses Kinderliederprojekt gedacht. Eine mögliche Abkürzung wäre „pädagogisch unkorrelierte Kinderlieder“. Dies sollte zum Ausdruck bringen, daß die Texte eher in Richtung lustig, albern etc. gehen und nicht den Anspruch erheben, pädagogisch wertvoll zu sein.
Der Name wurde dann verworfen, da zum einen der Name zu ähnlich einem sehr bekannten Kobold ist, zum anderen pädagogisch sinnvolle Texte in Zukunft doch nicht ausgeschlossen werden.
Nichtsdestotrotz wäre es schade, den Namen ganz zu verwerfen, und so wird er als Hashtag weiterleben: #pukkl

Seite noch im Aufbau

Solltest Du Dich aus Versehen auf diese Seite verirrt haben – sorry, hier ist noch „Kraut und Rüben“ bzw. es gibt ausser ein paar langweiligen Rechtstexten noch nichts zu lesen. Wenn Du Interesse an Kindermukke hast, schau einfach ein paar Wochen später wieder hier rein.